Bürgerbus der Verbandsgemeinde Wöllstein

    Die Verbandsgemeindeverwaltung Wöllstein wird - nach dem Bürgerbusse in anderen Kommunen zu einem Erfolgsmodell wurden - ebenfalls einen Bürgerbus einsetzen. Das Projekt Bürgerbus steht unter dem Motto: „Bürger fahren Bürger“.
    Die Verbandsgemeindeverwaltung Wöllstein stellt hierbei die Kosten- und Rechtsträgerschaft. Herzstück des Projektes wird jedoch das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger sein. Ziel des Bürgerbusses ist es, Personen die weniger oder nicht mobil sind, bei Fahrten zu Ärzten, Einkauf u.ä. zu unterstützen. Der Bürgerbus soll hierbei eine Ergänzung der bestehenden Verkehrsformen darstellen.

    Seit April 2019 findet ein moderierter Einführungsprozess statt, mit dem Ziel nach den Sommerferien mit den ersten Fahrten beginnen zu können. Auf den nachfolgenden Seiten können Sie den aktuellen Stand des Planungs- und Einführungsprozesses nachvollziehen. Sobald Informationen über den Betrieb vorliegen, werden diese ebenfalls veröffentlicht.