Wendelsheim

    Die Gemeinde Wendelsheim ist reich an Kulturdenkmälern. Das Salmsche Schloss liegt inmitten des Ortskerns. Es wurde 1758 vom französischen Architekten Charles Magnin für den Rheingraf Carl Magnus erbaut. Das Schloss in Wendelsheim ist eines der wenigen heute noch erhaltenen Bauwerke des Rheingrafen. Heute befindet es sich in Privatbesitz. 

    Wendelsheim Schloss © Klaus Castor

    Sehenswert sind auch das im Barockstil um 1560 erbaute Rathaus, sowie die Kirche mit der Wehrmauer und dem romanischen Kirchturm aus dem 12. Jahrhundert.

    Das Pfarrhaus neben der evangelischen Kirche ist das Geburtshaus des Schriftstellers Friedrich Christian Laukhard (1757-1822).

    Wendelsheim Ortsmitte

    Quellen: www.regionalgeschichte.net; Broschüre: Denkmalroute Rheinhessische Schweiz