Vogellehrpfad und Märchenweg im Wöllsteiner Tälchen

    Der beliebte Spazierweg "Wöllsteiner Tälchen" verläuft entlang von Wiesen- und Waldabschnitten von Wöllstein nach Neu-Bamberg. Historische Eisenbahnbrücken überqueren das Flüßchen Appelbach, das dem hier beginnenden Appelbachtal seinen Namen gegeben hat.

    Der Weg ist ca. 3,2 km lang und für junge und ältere Menschen bequem zu erlaufen. Auf insgesamt sechs Informationstafeln werden die häufigsten hier heimischen Vogelarten vorgestellt und Sie erfahren mehr über das rege Vogelleben im Tälchen. Die auf den Tafeln vorgestellten Vogelarten können in der Regel während der Brutzeit im jeweiligen Abschnitt beobachtet werden.

    Auf gleicher Strecke säumen liebevoll gestaltete Skulpturen bekannter Märchenfiguren den Weg, die von der Bildhauerin Stefanie Neumann entworfen und gestaltet und von engagierten Liebhabern des Märchenweges gestiftet wurden.

    © Zweckverband Erholungsgebiet Rheinhessische Schweiz

    Parken: Parkplatz am Freizeit- und Erlebnisbad Am Schlossstadion, Wöllstein
    Start:
    Am Ende der Mühlenstraße in Wöllstein
    Ziel: Neu-Bamberg

    © Ortsgemeinde Wöllstein
    © Ortsgemeinde Wöllstein



    Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: