Weinkönigin Annika I. - Es ist Halbzeit!

    Die letzten 7 Monate gingen viel zu schnell vorbei. Seit einem halben Jahr darf ich als Weinkönigin die Verbandsgemeinde Wöllstein und ihre Winzer vertreten.

    Als Weinkönigin durfte ich schon einige Umzüge in der Verbandsgemeinde aber auch außerhalb absolvieren und erleben. Ob mit Bulldog und Kutsche durch Westhofen und Bockenheim an der Weinstraße oder auch mit dem Cabrio unterwegs quer durch Worms, Gau-Algesheim und meinen Heimatort Wendelsheim; diese Auftritte machen das vergangene Jahr besonders.

    Umzug Traubenblütenfest in WesthofenDas Amt als Weinkönigin ist in allen Facetten vielfältig. Ich war zu Gast bei Krönungen und Abkrönungen, bei denen ich Freundschaften schließen und vieles lernen durfte. Ich durfte den Wendelsheimer Trullo prämieren und die unterschiedlichsten Feste innerhalb und außerhalb der Verbandsgemeinde besuchen. Das Repräsentieren auf großen Bühnen oder das Eröffnen von Festen sind ein schöner Teil meines Königinnenalltags geworden.

    Prämierung des Trullo in Wendelsheim

    Die Zusammenarbeit mit den Winzern ist mir als Weinkönigin sehr wichtig und eine große Hilfe bei den Vorbereitungen der Auftritte. So zum Beispiel beim Zusammenspiel von Wein und Musik bei der Orgelweinprobe der Vino Generation in Wöllstein. Und auch das Vorbereiten einer Weinprobe auf deutsch-französisch, wie auf dem Partnerschaftsabend von Wöllstein und Barsac, kann durchaus zu einer kleinen Herausforderung werden.


    Gerne war ich auf den Kerben unserer Verbandsgemeinde zu Gast, wo nicht nur der Wein im Mittelpunkt steht, sondern auch der Fassbieranstich. Nicht immer geht dieser Anstich glimpflich aus und so mancher bekommt eine ungewollte Bierdusche ab.

    Eröffnung der Wendelsheimer Kerb



    Besonders freute ich mich über die diesjährige Einladung zu einer politischen Informationsfahrt nach Berlin. Mit einem Koffer voller Erlebnisse, Eindrücke und Geschichten verlasse ich Berlin und komme ins ruhige Rheinhessen zurück.


    Für mich persönlich ist es ein Highlight, Weinkönigin zu sein und das Jahr sowie seine Ereignisse auszuschöpfen und in allen Zügen zu genießen.

    Eure Weinkönigin der Verbandsgemeinde Wöllstein,

    Annika I.

    Aktuell werden Bewerber/innen für das Amt der Weinmajestäten 2019/2020 gesucht. Weitere Informationen finden Sie hier.