Feierliche Krönung der Weinmajestäten der Verbandsgemeinde Wöllstein 2018/2019

    Am 05. Mai 2018 wurden die neue Weinkönigin Annika I. und Weinprinzessin Beatrice im Wöllsteiner Gemeindezentrum gekrönt. Die Zeremonie, an der auch die rheinhessische Weinprinzessin Sina Hassel teilnahm, wurde von hunderten Gästen verfolgt.

    Bereits am Nachmittag hatten die scheidenden Weinmajestäten Eva I. und Sophie eine Auswahl an Repräsentanten und Repräsentantinnen eingeladen, um sich bei Kaffee und Kuchen von ihnen zu verabschieden und ihre Nachfolgerinnen vorzustellen.

    Bei der anschließenden Feier im Gemeindezentrum ließen Weinkönigin Eva I. und Weinprinzessin Sophie ihre Amtszeit anhand einer Bildershow noch einmal Revue passieren, so dass die Gäste an dem ereignisreichen Jahr nochmals teilhaben konnten. Anschließend erfolgte die Krönung der neuen Weinmajestäten, Weinkönigin Annika I. und Weinprinzessin Beatrice, die sich mit einem kurzen Video beim Publikum vorstellten.

    Bürgermeister Gerd Rocker bedankte sich bei Eva und Sophie für das Engagement und die Freude, mit der die beiden ihre Amtszeit gelebt und ausgeführt haben. Er legte ihnen ans Herz, den großen Sachverstand und ihre Heimatliebe weiter einzubringen und sich um die Krone zur rheinhessischen Weinmajestät zu bewerben. Den neuen Weinmajestäten dankte er für die Bereitschaft dieses ehrenvolle Amt zu übernehmen und wünschte ihnen ein ereignisreiches und abwechslungsreiches Jahr als Weinrepräsentantinnen der Verbandsgemeinde Wöllstein.

    Ebenfalls dankte er den Jungwinzerinnen und Jungwinzern der Vino Generation, allen voran Katharina Faust, die mit ihrer Arbeit die Verwaltung konstruktiv begleitet und zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

    Die erste Aufgabe für die neuen Weinmajestäten war es dann, die Weinprobe der Vino Generation zu eröffnen, die sich der Krönungsfeier anschloss. Eine Wein-Party  mit DJ und Tanz rundete den gelungenen Abend ab.