Gästeführung: „Historisches und Geheimes rund um den Palmberg“ am 9. Juni 2018, 11 Uhr

    Es war einmal....an der Wiza! Becchilchar berichtet!

    Es sind über 1300 Jahre her, seit fränkische Siedler sich im Tal der Wiza (Wiesbach) am Fuße des Wißbergs, dem weißen Berg, niederließen. Heute heißt der Ort Gau-Bickelheim und der Franke „Becchilchar“ berichtet aus der Siedlungszeit.

    Gästeführer Winfried Steinborn führt führt im Kostüm des alten Wehrbauern rund um den Palmberg. Neben der Beschreibung der heute erhaltenen Denkmäler wird die wenig dokumentierte Merowinger-Zeit mit Geschichten und Fakten erläutert. Während andernorts Gästeführer als Kelten oder Römer über die Vergangenheit berichten, ist hier die seltene Möglichkeit gegeben, aus diesem dunklen Zeitalter Näheres zu erfahren. Was ist von den damals aufgebauten Strukturen erhalten geblieben und wieweit unterscheiden sich die ehemaligen von den heutigen Lebensverhältnissen?

    Am Samstag, 9. Juni 2018 um 11 Uhr startet die Gästeführung „Historisches und Geheimes rund um den Palmberg“ vor der Kirche Sankt Martin. Im Rahmen dieser Gästeführung werden Ihre Fragen beantwortet.

    Die Anmeldung erfolgt über die Tourist-Information Alzeyer Land und Rheinhessische Schweiz, Tel.: 06731-499364,
    . Kosten EUR 4,- pro Person.