„Historisches und Geheimes rund um den Palmberg“ - Es war einmal.... an der Wiza! Becchilchar berichtet!

    Gästeführer Winfried SteinbornEs sind über 1300 Jahre her, seit fränkische Siedler sich im Tal der Wiza (Wiesbach) am Fuße des Wißbergs, dem weißen Berg, nieder ließen. Heute heißt der Ort Gau-Bickelheim und der Franke „Becchilchar“ berichtet aus der Siedlungszeit. Gästeführer Winfried Steinborn führt im Kostüm des alten Wehrbauern rund um den Palmberg und erläutert die Denkmäler. Von der Kirche aus geht es zum Platz des alten Königshofes, an der Kinderbewahranstalt vorbei zu den alten Schulgebäuden, über die Obere Pforte zur Käfergasse bis zum Römer. Gassen- und Platznamen bezeugen die Geschichten des Ortes von der Frankenzeit über das Mittelalter bis zur Neuzeit. Gebäude erzählen die Namen der Erbauer und ein gutes Stück der Architekturgeschichte. Freuen Sie sich auf eine neue Streckenführung und neue Ergebnisse der Ortsgeschichtsforschung.

    Gau-Bickelheim © Winfried SteinbornAm Sonntag, 9. Juni 2019 ab 17 Uhr startet die Gästeführung „Historisches und Geheimes rund um den Palmberg“ vor der Kirche Sankt Martin. Die Gästeführung dauert 2-3 Stunden und kostet pro Person 5€.

    Eine Anmeldung ist erforderlich unter 06731-499 364 oder .