Neue App "Nachbar bringt’s" verbindet Helfer und Hilfesuchende schnell, einfach und unkompliziert

    Die von drei Wöllsteinern entwickelte neue App „Nachbar bringt’s“ macht es unkompliziert möglich, Einkäufe von Nachbarn, Freunden oder anderen ehrenamtlichen Helfern erledigen zu lassen.

    Mit Hilfe der App können Personen, die es derzeit vermeiden möchten, Einkäufe selbst zu erledigen,  ihren Einkaufszettel an Bekannte oder – falls gewünscht – an die gesamte Community übermitteln. Helfer können die Einkaufsgesuche einsehen und unkompliziert mit den Hilfesuchenden in Kontakt treten. Und das natürlich nicht nur in Wöllstein. Die App funktioniert weltweit und kann in jedem Ort Helfer und Hilfesuchende zusammenbringen.

    Bei der Entwicklung wurde darauf geachtet, dass die Anwendung unkompliziert funktioniert und für jeden Smartphone-Nutzer leicht verständlich ist ist.

    Gerade für Menschen, die der Corona-Risikogruppen angehören, kann dies eine einfache Möglichkeit sein, Hilfe zu bekommen.

    Die App ist kostenlos in den gängigen App Stores verfügbar. Weitere Informationen findet man auf der Website: http://www.nachbarbringts.de.