Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Wöllstein

    Zum 01.09.2020 hat die Verbandsgemeinde Wöllstein Herrn Pascal Zehmer als Klimaschutzmanager eingestellt.

    v.L. Bürgermeister G. Rocker, P. Zehmer, Büroleiter H. UnseltDer Klimaschutzmanager koordiniert kommunale Aktivitäten und Projekte in den Bereichen Klimaschutz, Energieversorgung und Energieeinsparung. Primäre Aufgabe ist es, ein integriertes Klimaschutzkonzept für die Verbandsgemeinde zu erstellen, um daraus konkrete Maßnahmen abzuleiten, die den CO2-Ausstoß minimieren und die Verbandsgemeinde im Sinne des Klimaschutzes zukunftsfähig und nachhaltig aufstellen.

    Durch sein Studium im Bereich Umweltschutz an der TH Bingen und Umwelt-, Hygiene- und Sicherheitsingenieurswesen an der TH Mittelhessen bringt Herr Zehmer das dafür nötige Fachwissen mit.



    Bürgermeister Gerd Rocker und Büroleiter Heiko Unselt hießen Herrn Zehmer an seinem ersten Tag in der Verwaltung herzlich Willkommen.

    Mit Schaffung der Stelle eines Klimaschutzmanagers, die vom Bund gefördert wird, räumt die Verbandsgemeinde Wöllstein diesem wichtigen Zukunftsthema die entsprechende Priorität ein, um Klimaschutz auf kommunaler Ebene maßgeblich mitzugestalten.