Die Verwaltung bleibt bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.
    Sie erreichen uns weiterhin vormittags von 8:00 bis 12:00 Uhr telefonisch und per E-Mail.
    Zwingend erforderlich für die persönliche Vorsprache ist eine
    telefonische Terminvereinbarung
    .
    Wir bitten um Verständnis.
    Telefon Zentrale: 06703-302-0; E-Mail:

    Sachgebietsleitung Ordnungsamt und Asylangelegenheiten

    Die Verbandsgemeindeverwaltung Wöllstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich II – Bürgerdienste in Vollzeit

    einen Sachgebietsleiter / eine Sachgebietsleiterin
    für das Aufgabengebiet Ordnungsamt und Asylangelegenheiten

    Aufgaben u. a.:

    • Bearbeitung von Angelegenheiten des allgemeinen Ordnungsrechts
    • Bearbeitung von Angelegenheiten des Gewerbe- und Gaststättenrechts
    • Koordinierung der Überwachung des ruhenden Verkehrs sowie Bearbeitung daraus entstehender Rechtsstreitigkeiten
    • Bearbeitung der Angelegenheiten einer Straßenverkehrsbehörde
    • Bearbeitung der Angelegenheiten des  Brand- und Katastrophenschutzes

    Wir erwarten:

    • Befähigung für das Statusamt 3. Einstiegsamt der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen bzw. abgeschlossene Verwaltungsprüfung II
    • Gute Kenntnisse im Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsrecht sowie im Verwaltungs- und Verfahrensrecht
    • Fachkompetenz
    • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
    • Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
    • Selbständige, verantwortungsbewusste und flexible Arbeitsweise
    • Bereitschaft zum Verrichten von Dienst außerhalb der üblichen Dienstzeiten

    Für die abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit ist je nach persönlicher Voraussetzung eine Besoldung/Vergütung bis zur Besoldungsgruppe A 10 LBesO bzw. Entgeltgruppe 10 TVöD möglich.

    Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 10.10.2021 an Verbandsgemeinde Wöllstein, Personalverwaltung, St. Floriansweg 8, 55599 Gau-Bickelheim erbeten.

    Gerne können Sie sich auch per E-Mail bewerben:

    Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Bitte reichen Sie keine Originalunterlagen ein, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes ordnungsgemäß vernichtet.

    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Büroleiter Unselt gerne telefonisch unter 06703/30212 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Präferenzen: