Verhalten bei Bestattungen und Trauerfeiern

    Die Friedhofsverwaltung der Verbandsgemeindeverwaltung Wöllstein und die Ortsgemeinden informieren:

    Gemäß der zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (10. CoBeLVO) vom 19. Juni 2020 dürfen bis auf weiteres an Beerdigungen und Trauerfeiern in geschlossenen Räumen (Trauerhallen) folgende Personen teilnehmen:

    1. die Ehegattin oder der Ehegatte, die Lebenspartnerin oder der Lebenspartner, die Verlobte oder der Verlobte der oder des Verstorbenen,

    2. Personen, die mit der oder dem Verstorbenen im ersten oder zweiten Grad verwandt sind, und

    3. Personen eines weiteren Hausstands.

    Die Gemeindemitglieder werden ausdrücklich aufgefordert, Beerdigungen nicht zu besuchen. Auf dem Friedhof muss der entsprechende  Abstand zwischen Trauernden verschiedener Hausstände gewährleistet sein.